Die Polizei hat einen renitenten Ladendieb in Bremervörde geschnappt.

Die Polizei hat einen renitenten Ladendieb in Bremervörde geschnappt.

Foto: Friso Gentsch

Zeven

Bremervörde: Polizei schnappt renitenten Ladendieb

Von Joachim Schnepel
3. Februar 2021 // 12:26

Dienstagnachmittag ist ein 40-jähriger Mann bei einem Ladendiebstahl in einem Discounter an der Straße Am Bahnhof Süd erwischt worden.

Diebesgut nicht bezahlt

Er hatte eine Damenstrumpfhose, Nagellack, einen Funkwecker und ein Steckdosenlicht in seiner Jacke verschwinden lassen. An der Kasse bezahlte der Mann nur die restlichen Waren aus seinem Einkaufswagen. Nachdem Mitarbeiter ihm den Diebstahl vorwarfen, wurde die Polizei gerufen.

Strafverfahren eingeleitet

Gegenüber den Beamten behauptete der 40-Jährige, dass die Waren in seiner Jackentasche sein Eigentum wären. Das ließ sich schnell widerlegen. Die Beamten leiteten gegen den Mann zunächst ein Strafverfahren wegen des Diebstahls ein. Als er sich bei den Mitarbeitern des Discounters und auch bei den Polizisten mit einer obszönen Geste verabschiedete, kam eine Anzeige wegen Beleidigung hinzu.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
927 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger