Zum zweiten Mal binnen weniger Tage musste die Polizei ein Treffen junger Leute in einer Bremervörder Tiefgarage auflösen.

Zum zweiten Mal binnen weniger Tage musste die Polizei ein Treffen junger Leute in einer Bremervörder Tiefgarage auflösen.

Foto: picture alliance / Patrick Seege

Zeven
Blaulicht

Bremervörde: Wieder Corona-Verstoß in Tiefgarage

9. Februar 2021 // 09:57

Die Auflagen, mit denen das Coronavirus gestoppt werden soll, gelten auch in Bremervörde. Doch sieht das dort nicht jeder ein.

Wiederholungstäter dabei

Denn zum zweiten Mal binnen weniger Tage musste die Polizei dort ein unzulässiges Treffen auflösen. Am Montagabend trafen Beamte in der Tiefgarage eines Einkaufsmarktes auf eine größere Gruppe. Sieben junge Frauen und Männer im Alter von 17 bis 22 Jahren standen dicht beieinander.

Bußgeldverfahren eingeleitet

Beim Eintreffen der Polizei zogen alle ihre Mund-Nase-Bedeckungen hoch. Einige von ihnen hatte die Beamten an gleicher Stelle in ähnlicher Situation angetroffen. Auch diesmal leiteten sie Bußgeldverfahren ein.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
980 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger