Erneut musste die Polizei gegen eine unzulässige Zusammenkunft vorgehen. Diesmal wurde in Fintel gefeiert.

Erneut musste die Polizei gegen eine unzulässige Zusammenkunft vorgehen. Diesmal wurde in Fintel gefeiert.

Foto: picture alliance / dpa

Zeven
Blaulicht

Corona-Verstoß: Polizei löst Party in Fintel auf

10. Februar 2021 // 10:01

Jugendliche und Erwachsene haben am Dienstagabend in Fintel gefeiert. Weil das in Pandemie-Zeiten nicht angesagt ist, griff die Polizei ein.

Acht Leute dabei

Über soziale Netzwerke erfuhr die Rotenburger Polizei von der Sause. In einer Wohnung an der Straße Pferdemarkt bestätigten sich die Informationen. Dort stießen Beamte auf acht Personen aus sechs verschiedenen Haushalten. Sie sind zwischen 15 und 37 Jahren alt.

Alle ohne Maske

Die Polizei spricht von einer Corona-Party. Weder hielten die Feiernden Mindestabstände ein, noch trugen sie eine Mund-Nase-Bedeckung. Die Beamten lösten die Zusammenkunft auf. Außerdem und leiteten sie gegen alle Beteiligten Bußgeldverfahren ein.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
983 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger