Vier neue Corona-Fälle meldet der Landkreis Rotenburg seit Montag. Außerdem ist ein weiterer Patient verstorben.

Vier neue Corona-Fälle meldet der Landkreis Rotenburg seit Montag. Außerdem ist ein weiterer Patient verstorben.

Foto: Center for Disease Control/dpa

Zeven

Corona: Weiterer Todesfall im Landkreis Rotenburg

26. Januar 2021 // 10:50

Der Landkreis Rotenburg meldet einen weiteren Corona-Todesfall. Ein 84-jähriger Mann aus der Gemeinde Gnarrenburg ist am Samstag verstorben.

63 Menschen aus dem Landkreis sind seit Beginn der Pandemie an oder in Verbindung mit dem Corona-Virus gestorben. Dagegen ist der Trend der Corona-Neuinfektionen weiter rückläufig.

Vier neue Fälle

Im Landkreis gibt es seit Montag vier neue Corona-Fälle. Damit gibt es aktuell 138 Infizierte, von denen sich 14 in stationärer Behandlung befinden. Insgesamt befinden sich zurzeit rund 215 Kontaktpersonen in Quarantäne. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt für das Kreisgebiet bei 46 Neuinfektionen in Bezug auf 100.000 Einwohner.

138 Aktive Fälle

Aktive Fälle gibt es in allen 13 Städten und Gemeinden im Landkreis:

  • Stadt Bremervörde: 61 Fälle
  • Stadt Rotenburg: 26 Fälle
  • Samtgemeinde Zeven: 13 Fälle
  • Gemeinde Scheeßel: 8 Fälle
  • Samtgemeinde Tarmstedt: 6 Fälle
  • Samtgemeinde Sottrum: 5 Fälle
  • Samtgemeinde Sittensen: 4 Fälle
  • Samtgemeinde Selsingen: 4 Fälle
  • Stadt Visselhövede: 4 Fälle
  • Samtgemeinde Bothel: 3 Fälle
  • Samtgemeinde Fintel: 2 Fälle
  • Gemeinde Gnarrenburg: 1 Fall
  • Samtgemeinde Geestequelle: 1 Fall
Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
1101 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger