Im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sind zwei Menschen gestorben.

Im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sind zwei Menschen gestorben.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Zeven: Corona fordert zwei weitere Menschenleben

Von Joachim Schnepel
18. Januar 2021 // 13:39

Es gibt zwei weitere Corona-Todesfälle im Landkreis. Dabei handelt es sich um eine 82-jährige und eine 95-jährige Frau.

Infektionen im Pflegeheim

Eine 82-jährige aus Bremervörde ist am 14. Januar in der OsteMed Klinik Bremervörde verstorben, eine 95-jährige Frau aus Bremervörde ist am 16. Januar ebenfalls in der OsteMed Klinik Bremervörde verstorben. Beide Todesfälle stehen in Zusammenhang mit den Corona-Infektionen in einer Bremervörder Einrichtung.

Auch gute Nachrichten

Aber es gibt auch gute Nachrichten: So liegt die so genannte „7-Tage-Inzidenz“ derzeit bei nur 48 Neuinfektionen in Bezug auf 100.000 Einwohner. Mit diesem Wert liegt der Landkreis unter der Schwelle von 50 Neuinfektionen.

19 neue Corona-Fälle seit Freitag

Allerdings gibt es seit Freitag auch 19 neue Corona-Fälle im Landkreis. Insgesamt wurden bisher 2.096 Fälle gezählt. 1.849 davon sind mittlerweile wieder genesen. Damit gibt es aktuell 189 Infizierte, von denen sich 24 Personen in stationärer Behandlung befinden.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
790 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger