Das Coronavirus hat seinen Schrecken längst nicht verloren. Im Landkreis Rotenburg sind täglich neue Infektionen zu vermelden.

Das Coronavirus hat seinen Schrecken längst nicht verloren. Im Landkreis Rotenburg sind täglich neue Infektionen zu vermelden.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Corona im Kreis Rotenburg bleibt tödliche Gefahr

27. Januar 2021 // 10:50

Auf Hoffnungsschimmer folgt Rückschlag: So steigt die Zahl der Corona-Toten im Landkreis Rotenburg erneut. Zudem gibt es 21 neue Fälle.

64 Tote im Kreis Rotenburg

Laut Gesundheitsamt verstarb am Dienstag ein 69-Jähriger. Der Rotenburger erlag im Rotenburger Krankenhaus den Folgen einer Covid-19-Erkrankung. Damit erhöht sich die Zahl der Corona-Toten auf 64.

Inzidenzwert fällt

Außerdem wurden seit Dienstag 21 neue Infektionen bestätigt. Mindestens 14 davon entfallen auf die Kreisstadt Rotenburg. Gleichwohl fällt der Inzidenzwert leicht von 46 auf 45.

Noch einige im Krankenhaus

148 akut Infizierte sind derzeit registriert. 14 von ihnen liegen im Krankenhaus. Neben den positiv Getesteten stehen 200 Kontaktpersonen unter Quarantäne.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
648 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger