Es wird weiter fleißig getestet im Landkreis. Dabei kommen auch immer wieder neue Corona-Fälle ans Licht.

Es wird weiter fleißig getestet im Landkreis. Dabei kommen auch immer wieder neue Corona-Fälle ans Licht.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Corona im Landkreis: Leicht sinkende Inzidenz

Von Joachim Schnepel
22. Februar 2021 // 14:22

Rotenburg. Im Landkreis gibt es seit Freitag 13 neue Corona-Fälle. Insgesamt wurden bisher 2387 Fälle gezählt. 2210 davon sind genesen.

Aktuell 101 Infizierte

Damit gibt es aktuell 101 Infizierte, von denen sich fünf Personen in stationärer Behandlung befinden. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt für das gesamte Kreisgebiet bei 27 Neuinfektionen in Bezug auf 100 000 Einwohner und ist damit etwas gesunken gegenüber Freitag vergangener Woche .

Betroffene Gemeinden und Städte

Betroffene Gemeinden und Städte sind:

Stadt Bremervörde: 13 Fälle

Stadt Rotenburg (Wümme): 36 Fälle

Samtgemeinde Zeven: 6 Fälle

Gemeinde Scheeßel: 6 Fälle

Samtgemeinde Sottrum: 2 Fälle

Samtgemeinde Selsingen: 6 Fälle

Samtgemeinde Tarmstedt: 6 Fälle

Samtgemeinde Fintel: 3 Fälle

Stadt Visselhövede: 3 Fälle

Samtgemeinde Bothel: 1 Fall

Samtgemeinde Geestequelle: 8 Fälle

Gemeinde Gnarrenburg: 7 Fälle

Samtgemeinde Sittensen: 4 Fälle

140 Kontaktpersonen in Quarantäne

Insgesamt befinden sich zurzeit rund 140 Kontaktpersonen in Quarantäne. Fragen beantwortet die Impfhotline des Landes montags bis sonnabends von 8 bis 20 Uhr unter der Rufnummer 0800/998 86 65.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
776 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger