Die vom National Institute of Allergy and Infectious Diseases zur Verfügung gestellte Elektronenmikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus SARS-CoV-2, das von einem Patienten in den USA isoliert wurde und aus der Oberfläche von im Labor kultivierten Zellen austritt.

Die vom National Institute of Allergy and Infectious Diseases zur Verfügung gestellte Elektronenmikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus SARS-CoV-2, das von einem Patienten in den USA isoliert wurde und aus der Oberfläche von im Labor kultivierten Zellen austritt.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Coronapatientin aus Visselhövede stirbt mit 46 Jahren

Von Nord24
30. Oktober 2020 // 16:57

Eine 46-jährige Coronapatientin aus Visselhövede ist tot. Im Kreis Rotenburg ist sie die vierte Person, die im Zusammenhang mit dem Virus gestorben ist.

„Dieser tragische Todesfall führt uns noch einmal vor Augen, dass die Lage sehr ernst ist und wir alle besonnen handeln müssen.“, so Landrat Hermann Luttmann. Die Zahl der Coronapatienten ist im Landkreis zuletzt deutlich gestiegen. Binnen einer Woche hat sie sich mehr als verdoppelt - auf 138.

Im „roten Bereich“

Mit einem Inzidenzwert von 63 liegt auch Rotenburg mittlerweile im „roten Bereich“. Für das Gesundheitsamt wird es zunehmend schwer, alle Kontaktpersonen schnell zu ermitteln, was die Gefahr birgt, dass sich das Virus weiter verbreitet.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
159 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger