Jetzt ist im Kliemannsland Zeit sich um neue Projekte zu kümmern.

Jetzt ist im Kliemannsland Zeit sich um neue Projekte zu kümmern.

Foto: Kliemannsland

Zeven

Das passiert derzeit im Kliemannsland bei Zeven

Von Sabine Hennings
8. Februar 2021 // 15:05

Im Kliemannsland, wo normalerweise quirliger Trubel herrscht, ist es schon seit Monaten ziemlich still. Trotzdem tut sich etwas.

Im Kliemannsland werden neue Ideen umgesetzt

„Wir nutzen die Zeit, um neue Ideen umzusetzen und den Hof weiter zu modernisieren“, erklärt Peggy Cornelßen, die im Kliemannsland für Social Media und Kooperationen zuständig ist. Aktuell bedeutet das, dass das Bauteam dem großen Saal eine Frischzellenkur verpasst. „Ein großes Thema ist für uns Nachhaltigkeit. Das gilt übrigens für alle Projekte, die wir planen.“

Neues Gastro-Konzept

Dazu gehört auch ein neues Gastro-Konzept. Mitte Januar wurde aus dem Café im Kliemannsland der „Dübel“. „Die Nachfrage nach einem breiteren Angebot und warmem Essen bei den Gästen war groß und daher eine Ausweitung des Angebots nur eine Frage der Zeit.“

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
765 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger