Bei Abrissarbeiten fällt oft eine Menge Bauschutt an, der fachgerecht deponiert und verwertet werden muss.

Bei Abrissarbeiten fällt oft eine Menge Bauschutt an, der fachgerecht deponiert und verwertet werden muss.

Foto: Timo Kühnemuth

Zeven

Deponie Haaßel: Politik gibt kein grünes Licht

5. September 2020 // 20:05

Der Umweltausschuss des Rotenburger Kreistags gibt für die geplante Bauschuttdeponie in Haaßel vorerst kein grünes Licht.

Keine fachlichen Bedenken

Auch wenn die Verwaltung aus fachlicher Sicht keine Bedenken hat, verweigert die Politik das für die Genehmigung erforderliche wasserrechtliche Einvernehmen. Sie sieht weiterhin Mängel in den Unterlagen und will in der Sache nicht vor dem Land buckeln. Rotenburg soll hier die Verantwortung für eine Deponie übernehme, deren Einzugsgebiet deutlich die Kreisgrenze überschreiten soll, lautete ein Kritikpunkt. Die Deponieplanung ist im Landkreis umstritten.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
629 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger