Die Jungs haben den Ring jetzt zu Helga Postels gebracht.

Die Jungs haben den Ring jetzt zu Helga Postels gebracht.

Foto: Scheller

Zeven

Der Ring passt noch immer

Von Kathrin Harder-von Fintel
29. Juli 2020 // 13:37

Die Jungs waren wahrscheinlich genauso aufgeregt wie Helga Postels selbst. Nach 59 Jahren bekam sie nun mit Hilfe der Kinder ihren Ehering zurück.

Ringübergabe

Die Jungs machten sich mit ihren Eltern auf den Weg nach Sittensen, um Helga Postels ihren Ehering zu überreichen. Die Sittenserin hatte das Schmuckstück vor 59 Jahren bei Torfarbeiten im Tister Bauernmoor verloren und nie wiedergefunden. Die Kinder waren dort vor einigen Wochen unterwegs und kamen bei ihrem Spaziergang in Burgsittensen auf die Idee, einen Stock auf einer kleinen Torfinsel einzugraben. Dabei stießen sie etwa vier Zentimeter tief im Boden auf den Ehering von Helga Postels.

Auf der Veranda

Vor 59 Jahren war dieser der Sittenserin bei Torfarbeiten vom Finger gerutscht. Mehrmals suchte sie seit 1961 noch nach dem Ring, leider ohne Erfolg. Umso erstaunlicher ist es jetzt für die 83-Jährige, dass die Jungs ihren schlichten Goldring gefunden haben. Die Übergabe fand dieser Tage bei Helga und Wilhelm Postels auf der Veranda statt.

Mehr zur Übergabe lest ihr am Donnerstag in der ZEVENER ZEITUNG

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1898 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger