Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (von rechts) ließ sich von EVB-Geschäftsführer Dr. Marcel Frank und EVB-Infrastruktur-Chef Holger Buse über die jüngsten Projekte des Verkehrsunternehmens informieren.

Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (von rechts) ließ sich von EVB-Geschäftsführer Dr. Marcel Frank und EVB-Infrastruktur-Chef Holger Buse über die jüngsten Projekte des Verkehrsunternehmens informieren.

Foto: Thomas Schmidt

Zeven

„Die EVB ist auf einem gutem Weg“

Von Thomas Schmidt
24. Februar 2020 // 07:00

Finanzminister Reinhold Hilbers informiert sich bei der EVB in Bremervörde über den Wasserstoffzug Coradia iLint.

Gemeinsames Projekt mit dem Alstom-Konzern

„Die EVB ist auf einem guten Weg. Unter Geschäftsführer Dr. Marcel Frank hat sich das Unternehmen sehr gut entwickelt.“ Mit diesen Worten würdigte Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser und deren jüngstes innovatives Projekt – den Wasserstoffzug, den die EVB gemeinsam mit dem Alstom-Konzern auf die Schienen der Region bringt.

Mehr über den Besuch des Ministers lest ihr am Montag in der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
572 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger