Am 31. Januar 2020 öffnet die Post am Vitus-Platz in Zeven letztmals. Die Postbank verlässt Zeven. Die Deutsche Post bleibt. Sie zieht zu Wischhusen in die Schulstraße.

Am 31. Januar 2020 öffnet die Post am Vitus-Platz in Zeven letztmals. Die Postbank verlässt Zeven. Die Deutsche Post bleibt. Sie zieht zu Wischhusen in die Schulstraße.

Foto: Albers

Zeven

Die Post schlüpft in Zeven bei Wischhusen unter

Von thorsten.kratzmann
4. Dezember 2019 // 15:14

Die Postbank verlässt Zeven. Die Filiale am Vitus-Platz schließt am 31. Januar 2020. Betroffen davon ist die Deutsche Post. Sie muss ausziehen, bleibt aber in Zeven. Sie zieht zu Wischhusen.

Post richtet eine Partner-Filiale bei Wischhusen ein

Bereits nach Bekanntwerden der Filialschließung vor gut drei Wochen hatte Stefan Laetsch, Pressesprecher der Deutschen Post, versichert: „Selbstverständlich soll das Dienstleistungsangebot der Deutschen Post in Zeven aufrecht erhalten werden.“ Laetsch sprach von Verhandlungen mit zwei Bewerbern, die in Zeven eine Post-Partnerfiliale eröffnen möchten. Nun gibt die Deutsche Post bekannt, wer das Rennen gemacht hat: Die Partner-Filiale wird bei Wischhusen an der Zevener Schulstraße eingerichtet. Sie wird am 3. Februar öffnen. Die Filiale wird werktags von 9 bis 18 Uhr und sonnabends von 9 bis 13 Uhr geöffnet sein.

Post-Geldautomat kommt an den Brakeweg

Finanzdienstleistungen der Postbank werden in der Partner-Filiale nicht angeboten. Das nächst gelegene Postbank-Finanzcenter finden Kunden in der Großen Straße in Rotenburg. Doch die Postbank wird in Zeven zumindest mit einem Geldautomaten und einem Kontoauszugsdrucker präsent bleiben. Diese Automaten sollen in der Postfiliale am Brakeweg 13 in Zeven aufgestellt werden.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

492 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger