Ingrid Nieswandt (Zweite von links), Davod Arian (links), Marie Salimi, Mohammad Sharivat (Zweiter von rechts) und Bernhard Kuthan helfen gern. Sie sind Teil des etwa 30-köpfigen internationalen Teams Ehrenamtlicher, die in der Tafel und im benachbarten Warenhaus für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

Ingrid Nieswandt (Zweite von links), Davod Arian (links), Marie Salimi, Mohammad Sharivat (Zweiter von rechts) und Bernhard Kuthan helfen gern. Sie sind Teil des etwa 30-köpfigen internationalen Teams Ehrenamtlicher, die in der Tafel und im benachbarten Warenhaus für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

Foto: Kratzmann

Zeven

Die Zevener Tafel ist ihr Leben

Von thorsten.kratzmann
13. Dezember 2019 // 17:14

Ingrid Nieswandt schwärmt für das das, was sie tut. „Ich kann mir für mein Lebens nichts Besseres vorstellen“, sagt sie. Ingrid Nieswandt leitet seit drei Jahren die Zevener Tafel.

Damit niemand Hungers leiden muss

Sie hilft mit ihrem Team, damit in Zeven niemand Hungers leiden muss. Dienstags und freitags stehen an die 50 Mitmenschen vor der Tür der Lebensmittelausgabestelle an der Alten Poststraße. Denen gibt sie. Die Adresse Alte Poststraße 3 war und ist für viele Zevener ein Sehnsuchtsort: Bis Anfang des Jahrhunderts gingen bei Bäcker Offermann gegen Ende eines Jahres die leckersten Berliner über die Ladentheke. Die Zevener standen in Schlange an.

Menschentrauben vor der Eingangstür

Frische Berliner hat Ingrid Nieswandt nicht in der Auslage. Im karg eingerichteten Raum der Tafel gibt es Obst und Gemüse, Brot und Milch, Käse und Suppe, Kaffee und Reis, Butter und Marmelade. Und doch bilden sich dienstags und freitags zwischen 14.30 und 16 Uhr Menschentrauben vor der Eingangstür. Das Diakonische Werk Bremervörde/Zeven betreibt die Zevener Tafel mit den Ausgabestellen Sittensen und Tarmstedt.
Was Ingrid Nieswandt die Tafel bedeutet, lest ihr morgen in der ZEVENER ZEITUNG und auf norderlesen.de

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Bald sind Sommerferien - und das in Corona-Zeiten!!! Fahrt ihr weg? Bleibt ihr daheim?

56 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger