Dorfentwicklungsprogramm: Die ersten Meter des Fußweges am Buswendeplatz in Ostereistedt sind frisch gepflastert.

Dorfentwicklungsprogramm: Die ersten Meter des Fußweges am Buswendeplatz in Ostereistedt sind frisch gepflastert.

Foto: Hilken

Zeven

Dorfentwicklung: Ostereistedt froh über Fördergelder

30. Oktober 2020 // 09:49

Die Gemeinde Ostereistedt ist froh über das Förderprogramm zur Dorfentwicklung. Nicht nur die Kommune, auch private Bauvorhaben erfahren Unterstützung.

Weitere Pläne

Vieles ist schon geschehen, doch es gibt noch weitere Pläne. Daher möchte der Gemeinderat das Förderprogramm gerne verlängert wissen. Worüber sich Bürgermeisterin Ulrike Ringen besonders freut: „Die Ostereistedter und die Rockstedter sind richtig fleißig.“

Privatleute stellen Förderanträge

Zum jüngsten Stichtag für das Stellen der Förderanträge haben sechs Ostereistedter und zwei Rockstedter Haushalte Anträge für private Bauprojekte gestellt, die sie 2021 realisieren wollen. Dabei geht es um Dachsanierungen privater Gebäude, Pflasterungen und Fassadensanierungen.

Was die Gemeinde Ostereistedt im Zuge der Dorfentwicklung noch plant, lest Ihr in der Freitagausgabe der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
244 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger