Bürger haben der Zevener Polizei den illegal entsorgten Müll an einem Feldweg zwischen Heeslingen und Boitzen gemeldet.

Bürger haben der Zevener Polizei den illegal entsorgten Müll an einem Feldweg zwischen Heeslingen und Boitzen gemeldet.

Foto: Friso Gentsch

Zeven

Dreist: Vier Kubikmeter Müll hinterlassen

25. Januar 2021 // 11:31

Kaum zu glauben, aber leider wahr: Ein 75-jähriger Mann soll vier Kubikmeter Müll in der Natur entsorgt haben. Die Polizei ermittelt.

Polizei ermittelt gegen 75-Jährigen

Zeugen haben der Zevener Polizei am Sonntagvormittag illegal entsorgten Müll an einem Feldweg zwischen Heeslingen und Boitzen gemeldet. Wie sich vor Ort bestätigte, waren dort etwa vier Kubikmeter Mobiliar, Kleidung, Bücher, Kfz-Teile und auch Dokumente entsorgt worden. Darin fanden die Beamten Hinweise, die auf einen 75-jährigen Mann aus Hamburg als Verursacher des Müllhaufens hindeuten. Die Polizei leitete gegen ihn ein Verfahren ein.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
895 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger