Diese neue Masche ist wirklich dreist: Vor einer Apotheke in Selsingen ereignete sich am Montag gegen 16 Uhr ein Trickdiebstahl. Das berichtet die Polizei.

Diese neue Masche ist wirklich dreist: Vor einer Apotheke in Selsingen ereignete sich am Montag gegen 16 Uhr ein Trickdiebstahl. Das berichtet die Polizei.

Foto: Friso Gentsch

Zeven

Dreiste Masche: Trickdiebstahl in Selsingen

Von Nord 24
29. Juli 2020 // 11:53

Diese neue Masche ist wirklich dreist: Vor einer Apotheke in Selsingen ereignete sich am Montag gegen 16 Uhr ein Trickdiebstahl.

In Gespräch verwickelt

Das Täterpärchen verwickelte den späteren Geschädigten zunächst in ein Gespräch. Im Anschluss bat der Täter den Mann um Bargeld, da er und seine schwangere Frau mittellos seien.

90 Euro Bargeld fehlen

Der Geschädigte händigte daraufhin einen Kleinstbetrag aus. Hierfür nahm er seine Geldbörse aus der Gesäßtasche. In Anschluss stellte er fest, dass 90 Euro Bargeld aus seiner Geldbörse fehlten.

Hinweise an die Polizei Selsingen

Bei dem Pärchen handelte es sich um eine männliche und eine weibliche Person im Alter von etwa 35 bis 40 Jahren. Der Mann trug eine olivgrüne Jacke, die Frau war mit einem schwarzen Mantel bekleidet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Selsingen unterder Rufnummer 04284/927550 entgegen.

Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1296 abgegebene Stimmen
Immer informiert via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger