Sie haben viel Spaß bei den Übungsabenden (von links): Souffleuse Martina Margis, Heiko Fresen, Birgit Wennholz, Hartwig Meyer, Petra Prigge, Frank Cordes, Susanne Fuge, Thomas Windhövel, Urda Borchers und Cora Böhling.

Sie haben viel Spaß bei den Übungsabenden (von links): Souffleuse Martina Margis, Heiko Fresen, Birgit Wennholz, Hartwig Meyer, Petra Prigge, Frank Cordes, Susanne Fuge, Thomas Windhövel, Urda Borchers und Cora Böhling.

Foto: Wellbrock

Zeven

Ein Fall fürs Himmelbett: Theater in Oldendorf bei Zeven

Von Joachim Schnepel
12. Februar 2018 // 15:15

Die Vorbereitungen für die Theatersaison laufen auf Hochtouren. Schon während der Übungsabende hatten die Akteure der Theatergruppe des SV Viktoria Oldendorf viel Spaß. Nun freuen sie sich auf die Vorführungen des plattdeutschen Lustspiels „Een Fall för’t Himmelbett“. Premiere ist am 9. März um 19.30 Uhr im „Gasthof Adebar“ in Oldendorf.

Verschiedene Stücke gelesen

Am Sonntag, 11. März, findet die nächste Vorführung mit Kaffee und Kuchen ebenfalls im Gasthof Adebar statt, und am 18. März ist das Stück noch zweimal in Zeven im Rathaussaal zu sehen. Bereits im Herbst hatten die Mitglieder der Theatergruppe verschiedene Stücke gelesen, um sich dann für das turbulente, humorvolle Lustspiel von Konrad Hansen „Een Fall för’t Himmelbett“ zu entscheiden.

Alle Hände voll zu tun

Besonders Birgit Wennholz hat in ihrer Rolle als Lilly Lührs alle Hände voll zu tun. Lilly Lührs wird als Pensionswirtin und nebenberufliche Ehevermittlerin fast ununterbrochen auf der Bühne zu sehen sein.

Karten für Premiere an der Abendkasse

Karten für die Premiere am 9. März um 19.30 Uhr im Gasthaus Adebar sind nur an der Abendkasse erhältlich. Einlass auf den Saal ist ab 19 Uhr. Für die Vorführung am Sonntag, 11. März können die Karten im Vorverkauf bei Antje Müller (Meyer Tabakwaren) in der Langen Straße in Zeven oder in Oldendorf bei „Kleidung Fahjen“ im Heidkamp erworben werden.

Vorstellung mit Kaffee und Kuchen

Diese Sonntagnachmittagsveranstaltung beginnt um 14 Uhr (Einlass ab 13.30 Uhr) mit Kaffee und Kuchen, im Anschluss beginnt die Theateraufführung. Karten für die Aufführungen im Zevener Rathaussaal am 18. März jeweils um 14 sowie um 19.30 Uhr gibt es wieder im Vorverkauf beim Bürgerservice Zeven, der etwa drei Wochen vorher beginnt.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
397 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger