Das Eisenbahntheater Das Letzte Kleinod probt am Bahnhof in Breddorf mit einem Waggon das Stück "Komme bald!" Dabei handelt es sich um ein Dokumentartheater über deutsche Kriegsheimkehrer aus sowjetischen Gefangenenlagern.

Das Eisenbahntheater Das Letzte Kleinod probt am Bahnhof in Breddorf mit einem Waggon das Stück "Komme bald!" Dabei handelt es sich um ein Dokumentartheater über deutsche Kriegsheimkehrer aus sowjetischen Gefangenenlagern.

Foto: Hilken

Zeven

Eisenbahntheater über deutsche Kriegsheimkehrer

24. Juli 2020 // 16:53

Das Eisenbahntheater Das Letzte Kleinod probt am Bahnhof in Breddorf ein Dokumentarstück über deutsche Kriegsheimkehrer aus sowjetischen Gefangenenlagern.

Zentrale Rolle

„Komme bald!“, heißt das Stück. Als Kulisse dient ein Güterwaggon, der eine zentrale Rolle spielt. Die Premiere ist am 1. August am Museumsbahnhof Bad Bederkesa. Die Freiluft-Tournee führt anschließend über Worpswede durch mehrere Bundesländer.

Mehr über das besondere Theater steht in der Samstagausgabe der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1808 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger