Bei einem ungewöhnlichen Vorfall auf der Hansalinie A1 bei Elsdorf ist am Montagmorgen ein 61-jähriger Lkw-Fahrer verletzt worden. Das berichtet die Polizei.

Bei einem ungewöhnlichen Vorfall auf der Hansalinie A1 bei Elsdorf ist am Montagmorgen ein 61-jähriger Lkw-Fahrer verletzt worden. Das berichtet die Polizei.

Foto: Friso Gentsch

Zeven

Elsdorf: Fahrer durch Schraubendreher verletzt

Von Joachim Schnepel
17. März 2021 // 11:09

Bei einem ungewöhnlichen Vorfall auf der Hansalinie A1 bei Elsdorf ist am Montagmorgen ein 61-jähriger Lkw-Fahrer verletzt worden.

Schraubendreher hochgewirbelt

Die Polizei geht davon aus, dass ein Schraubendreher aus einem noch unbekannten Fahrzeug auf die Fahrbahn in Richtung Hamburg gefallen ist.

Ein anderes Fahrzeug dürfte darübergefahren sein und ihn hochgewirbelt haben.

61-Jähriger am Hals getroffen

Er flog durch das geöffnete Fenster eines Lkw und traf den 61-Jährigen an seinem Hals. Der Mann zog sich dadurch leichte Verletzungen zu. Vom Verursacher fehlt jede Spur.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
103 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger