Nach den Löscharbeiten bei Elsdorf kontrollierten Feuerwehrleute das Fahrzeug mit der Wärmebildkamera.

Nach den Löscharbeiten bei Elsdorf kontrollierten Feuerwehrleute das Fahrzeug mit der Wärmebildkamera.

Foto: Feuerwehr

Zeven
Blaulicht

Elsdorf: Gefahrguthänger brennt auf der Autobahn

18. März 2021 // 08:41

Feuerwehreinsatz auf der A1 bei Elsdorf: Am Mittwochabend musste dort ein Lkw-Anhänger gelöscht werden, der auch Gefahrgut transportierte.

Brand bei Elsdorf

Der Anhänger war laut Feuerwehr gegen 20.20 Uhr nahe Elsdorf in Brand geraten. Bei Eintreffen der Feuerwehren Sittensen, Klein Meckelsen und Wohnste brannte der vordere Bereich des Anhängers. Zwei Trupps unter Atemschutz brachten die Flammen schnell unter Kontrolle.

Fahrer reagiert klug

Der Fahrer hatte zuvor klug reagiert und sein Zugfahrzeug abgekuppelt. Mit einem Helfer und Feuerlöschern hielt er die Flammen bis zum Eintreffen der Feuerwehr in Schach. Das verhinderte einen Vollbrand des Fahrzeugs. Der Fahrer kam später vorsorglich ins Krankenhaus. Er hatte Rauchgase eingeatmet.

Boden hält

Geladen hatte der Anhänger Stückgut. Darunter auch Gefahrgut. Nach Erkundung der Einsatzkräfte war kein Feuer durch den Boden durchgekommen. Daher musste nicht entladen werden.

Einsatz dauert zwei Stunden

Wie es zu dem Brand gekommen war, ermittelt die Polizei. Für die Löscharbeiten wurde der Verkehr in Richtung Bremen einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeführt. Nach zwei Stunden war der Einsatz für die Feuerwehren beendet.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
803 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger