Die Masche mit dem Enkeltrick, sie wird immer weider probiert. So auch am Donnerstagnachmittag in Zeven. Eine 89-Jährige ließ sich jedoch nicht beirren. Sie reagierte richtig und verständigte die Polizei.

Die Masche mit dem Enkeltrick, sie wird immer weider probiert. So auch am Donnerstagnachmittag in Zeven. Eine 89-Jährige ließ sich jedoch nicht beirren. Sie reagierte richtig und verständigte die Polizei.

Foto: Friso Gentsch

Zeven

Enkeltrick: 89-jährige Zevenerin reagiert richtig

Von Nord 24
17. April 2020 // 10:11

Die Masche mit dem Enkeltrick, sie wird immer wieder probiert. So auch am Donnerstagnachmittag in Zeven. Aber sie verfängt immer weniger.

Unbekannte Anruferin meldet sich

Dort hat sich eine unbekannte Anruferin unerwartet bei einer 89-jährigen Zevenerin gemeldet. Die Frau gab am Telefon an, dass sie gerade einen Verkehrsunfall gehabt hätte und nun dringend eine größere Summe Bargeld zur Regulierung des Schadens benötige.

Seniorin erkennt die Masche

Vermutlich handelte es sich in diesem Fall um eine Form des Enkeltricks, so die Polizei. Die Seniorin erkannte die Masche und ließ sich nicht hereinlegen. Sie beendete das Gespräch und verständigte die Polizei.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7385 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram