Die Polizei hat in Wilstedt  einen 39-jährigen Autofahrer erwischt, der keinen Führerschein vorlegen konnte.

Die Polizei hat in Wilstedt einen 39-jährigen Autofahrer erwischt, der keinen Führerschein vorlegen konnte.

Foto: Colourbox

Zeven

Fahren ohne Führerschein: Polizei ermittelt gegen Fahrer und Ehefrau

Von Jakob Brandt
27. Januar 2020 // 10:42

Bei einer Verkehrskontrolle in Wilstedt hat die Polizei Sonntagnachmittag einen 39-jährigen Autofahrer erwischt, der sich ohne Führerschein ans Steuer des Wagens gesetzt hatte.

Halterin muss sich auch verantworten

Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren. Auch seine Ehefrau, die einen Führerschein besitzt und Halterin des Wagens ist, muss mit einem Verfahren rechnen. Sie saß bei der Kontrolle auf dem Beifahrersitz. Deshalb muss auch sie sich jetzt für die Fahrt ihres Ehemannes verantworten.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1265 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger