Das 1. Bremer Ukuleleorchester gehört zu denen, die am Sonntag beim "Tarmstag" in Tarmstedt für Unterhaltung sorgen wollen.

Das 1. Bremer Ukuleleorchester gehört zu denen, die am Sonntag beim "Tarmstag" in Tarmstedt für Unterhaltung sorgen wollen.

Foto: H. Reuter

Zeven

Feste und Kultur: In Tarmstedt ist am Wochenende ordentlich was los

Von Bert Albers
16. Mai 2019 // 15:15

So viel ist selten los in Tarmstedt. Das ganze Wochenende über wird in der Samtgemeinde Kultur und Unterhaltung geboten. Den Auftakt macht am Samstag ein Fest mit politischem Hintergrund.

Fest mit Leckereien

Von 10 bis 15 Uhr findet am Samstag in Tarmstedt in der Poststraße der Aktionstag „Europa – Du schmeckst mir“ statt. Dort gibt's Spezialitäten aus diversen EU-Ländern. Die werden vor Ort zubereitet.

Werbung für Europa

Das Fest soll für Europa werben und für eine Teilnahme an der Europawahl. Diverse Parteien und Wählergemeinschaften ziehen dabei an einem Strang. Der 26. Mai sei ein Schicksalstag für Europa, finden sie.

Tarmstedt lädt zum "Tarmstag" ein

Am Sonntag ist dann von 13 bis 18 Uhr der "Tarmstag" angesagt. Die Läden sind geöffnet. Dazu kommen allerlei Unterhaltung, Attraktionen, ein Flohmarkt und beste Verpflegung.

Kultur in vier Dörfern

An beiden Tagen ist die Samtgemeinde Tarmstedt zudem einer der Schauplätze von "Kultur-Land-Kultur". Die Veranstaltungsreihe bietet Kunst, Kunsthandwerk, Musik und Lesungen. 22 Dörfer sind dabei. Darunter Bülstedt, Tarmstedt, Vorwerk und Wilstedt.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
770 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger