Am Tag danach: Ein Feuer hat am Dienstag Teile des alten Schlachthofs in Zeven zerstört. Von einem Millionenschaden in einstelliger Höhe ist die Rede.

Am Tag danach: Ein Feuer hat am Dienstag Teile des alten Schlachthofs in Zeven zerstört. Von einem Millionenschaden in einstelliger Höhe ist die Rede.

Foto: Jakob Brandt

Zeven

Feuer im Schlachthof verursacht hohen Sachschaden

22. April 2020 // 15:01

Dienstagnachmittag hat es im alten Schlachthof in Zeven gebrannt. Es entstand Sachschaden in Millionenhöhe.

Brandursache steht fest

Das Feuer entstand bei Abbrucharbeiten. Die Männer hatten noch versucht, die Flammen zu löschen. Da es ihnen nicht gelang, riefen sie die Feuerwehr.

340 Kräfte im Einsatz

Den Einsatzkräften gelang es, das Feuer nach gut zweieinhalb Stunden unter Kontrolle zu bringen. 24 Ortsfeuerwehren aus dem Kreisgebiet waren vor Ort. Zusammen mit dem DRK waren circa 340 Kräfte im Einsatz.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7069 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram