Die Feuerwehr Vierden braucht ein neues Fahrzeug - und hofft auf mehr als eine Basisvariante.

Die Feuerwehr Vierden braucht ein neues Fahrzeug - und hofft auf mehr als eine Basisvariante.

Foto: Pedersen/dpa

Zeven

Feuerwehr Vierden hofft auf neues Fahrzeug

Von nord24
5. Januar 2020 // 16:33

Die Freiwillige Feuerwehr Vierden im Landkreis Rotenburg hat die Hoffnung auf ein neues Fahrzeug mit integriertem Wassertank noch nicht aufgegeben. Bislang sprach vieles für eine reine Basisvariante, auf der Mitgiederversammlung versprach Samtgemeindebürgermeister Jörn Keller nun aber, sich für eine in seinen Augen sinnvolle teurere Lösung einsetzen zu wollen. Ortsbürgermeister Harald Schmitchen sprach zudem von einem potenziellen Spender. Einen ausführlichen Bericht über die Mitgliederversammlung lest ihr Montag in der Zevener Zeitung.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1777 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger