Die Polizei Zeven hat zwei gewiefte Diebe gefasst, die in einem Baumarkt zugeschlagen haben.

Die Polizei Zeven hat zwei gewiefte Diebe gefasst, die in einem Baumarkt zugeschlagen haben.

Foto: Symbolfoto: Gentsch/dpa

Zeven

Fiese Masche: Polizei schnappt gewiefte Gauner in Zeven

Von Christoph Käfer
21. September 2017 // 20:25

Beamte der Polizei Zeven haben am Mittwochvormittag zwei Männer festgenommen, die kurz zuvor in einem Baumarkt hochwertige Elektrogeräte gestohlen hatten. 

Hochwertige E-Geräte in Zeven geklaut

Gegen 10.30 Uhr war ein 44 Jahre alter Rumäne in einem Baumarkt an der Buchenstraße in Zeven und hatte zwei Koffer mit hochwertigen Elektrogeräten in einen Einkaufswagen gelegt. Den Wagen schob er in das Zelt eines Schnäppchenmarktes und nutzte einen unbeaufsichtigten Moment, um die Koffer über einen Zaun an einen Komplizen weiterzureichen.

Zeuge beobachtet Tat

Ein aufmerksamer Mitarbeiter eines benachbarten Marktes beobachtete die Aktion und informierte den Baumarkt. Daraufhin sprachen Angestellte die Verdächtigen auf dem Parkplatz an.

Täter flüchten zu Fuß

Beide Täter flüchteten zu Fuß. Ihr Fluchtfahrzeug, einen silbernen Fiat Punto mit Hamburger Kennzeichen, ließen sie zurück. Im Kastanienweg konnte die Polizei den Haupttäter, einen 44-jährigen Rumänen aus Hamburg, festnehmen.

Polizei schnappt Haupttäter

Seinem Komplizen gelang die Flucht. Im Fiat fanden die Beamten die zuvor geklauten Arbeitsgeräte und zwei nagelneue Jeans. Die Polizei Zeven schließt nicht aus, dass sie bei einer weiteren Straftat erbeutet wurden.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

4999 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram