Das Ergebnis des Alkoholtests war eindeutig: 2,23 Promille zeigte es bei dem Hamburger an. Die Polizei verfasste entsprechende Anzeigen.

Das Ergebnis des Alkoholtests war eindeutig: 2,23 Promille zeigte es bei dem Hamburger an. Die Polizei verfasste entsprechende Anzeigen.

Foto: picture alliance / dpa

Zeven

Fluchtversuch mit über zwei Promille in Bremervörde

Von Nord24
7. Juni 2020 // 16:35

2,23 Promille zeigte das Messgerät bei einem Autofahrer an, den die Polizei Sonnabendnachmittag in Bremervörde aus dem Verkehr zog.

Ein Verkehrsteilnehmer hatte den sehr unsicher fahrenden Hamburger bei den Beamten gemeldet. Als diese sich ihm näherten, versuchte er zu fliehen. Dabei war er in einen Unfall verwickelt, der glimpflich ausging. Der Polizei gelang es schließlich, den Betrunkenen zu stoppen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

696 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger