Gähnende Leere herrschte am Sonnabend im Zevener Naturbad. Das Wetter wollte bei der DLRG-Badeparty einfach nicht mitspielen.

Gähnende Leere herrschte am Sonnabend im Zevener Naturbad. Das Wetter wollte bei der DLRG-Badeparty einfach nicht mitspielen.

Foto: Zschiesche

Zeven

Gähnende Leere im Naturbad Zeven

Von Joachim Schnepel
7. Juli 2019 // 17:15

Ausgesprochenes Pech mit dem Wetter hatten die Ausrichter von Freiluftveranstaltungen am Samstagnachmittag. Davon betroffen war auch die DLRG-Badeparty im Naturbad Zeven. Bei der sollte es von 14 bis 17.30 Uhr Spiele am und im Wasser geben.

Wassertemperatur beträgt 19 Grad

Um 10.30 Uhr wurde im Bad am Sonnenkamp zwar eine Wassertemperatur von 19 Grad Celsius gemessen, aber auch dieser Wert lockte keine Gäste zu einem Besuch.

Party nicht abgesagt

„Offiziell ist die Party nicht abgesagt. Denn es könnte ja doch noch jemand kommen. Wir hatten vor Jahren mal eine Veranstaltung, bei der auch erst niemand da war, und dann kamen plötzlich die Teilnehmer eines Kindergeburtstages vorbei und hatten ihren Spaß“, berichteten die Mitglieder der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG).
Wie die Mitglieder der DLRG aus der Situation trotzdem das Beste machten, lest Ihr am Montag in der ZEVENER ZEITUNG:
 

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
164 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger