Auch Hatzte-Ehestorf begrüßt seine Gäste mit Tafeln vor dem Ortseingang.

Auch Hatzte-Ehestorf begrüßt seine Gäste mit Tafeln vor dem Ortseingang.

Foto: Jung

Zeven

Gegenangriff: Hatzte-Ehestorfer basteln sich eigene Begrüßungstafeln

Von nord24
6. September 2018 // 15:15

Was die Elsdorfer können, können wir auch: Das dachten sich die Hatzte-Ehestorfer als sie vor Kurzem eigene Begrüßungstafeln vor das Ortseingangssschild stellten. 

Unmut über Bezeichnung "Börde Elsdorf"

Nicht nur in Elsdorf herrscht etwas Unmut über die bunten Begrüßungstafeln, auch in den Nachbardörfern gibt es Unbehagen. Hier vor allem findet man die Bezeichnung „Börde Elsdorf“ befremdlich. So stören sich einige Einwohner an der Position und dem Text auf den Elsdorfer Tafeln, wonach Hatzte-Ehestorf scheinbar nicht zur Börde Elsdorf gehört.

Viel Kreativität und Ironie

Mit viel Kreativität, Ironie und Augenzwinkern haben sie das Elsdorfer Design umgestaltet. Nun stehen sie da, vor den Toren von Hatzte-Ehestorf, sturmfest und erdverwachsen, auch ohne Betonfundament.

Bedeutung der Farben

Auf Anfrage wird erklärt: „Der Ortsname mit dem Zusatz Heimat ist selbst erklärend. Direkt am Ort, dargestellt durch das Fachwerkhaus, ist die Autobahn, hier in Heimat verbundener Anlehnung an „Brinkes sagenhafte Route“ etwas geschwungen dargestellt. Sie ist in Grün gehalten, denn man hatte dem Ort einen „grünen“ Flüsterasphalt beim Autobahnbau versprochen. Den gab es dann aber nicht, ebenso wenig wie die Lärmschutzwand, die in Dunkelgrün zu erkennen ist.“

Kostenpunkt

Die Kosten belaufen sich auf knapp 500 Euro.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen
Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

8048 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram