Zahlreiche Repräsentanten des öffentlichen Lebens , darunter auch Bürgermeister Bellmann,(links) fanden sich zur Schlüsselübergabe für den Logistiker Noerpel im Gewerbegebiet Elsdorf ein.

Zahlreiche Repräsentanten des öffentlichen Lebens , darunter auch Bürgermeister Bellmann,(links) fanden sich zur Schlüsselübergabe für den Logistiker Noerpel im Gewerbegebiet Elsdorf ein.

Foto: Kratzmann

Zeven

Gewerbegebiet in Elsdorf bei Zeven brummt

Von Joachim Schnepel
11. Januar 2018 // 18:15

Es läuft rund in der Gemeinde Elsdorf, der Laden brummt, besonders das Gewerbegebiet. So wird schon in wenigen Tagen der Grundstein für ein neues IKEA-Logistikzentrum im LogIn-Park gelegt. Im Herbst eröffnete der Logistiker Noerpel ein großes Lager im LogIn-Park.  Und demnächst wird der Autohof Zeven ebenfalls im Logistikpark Elsdorf seinen Betrieb aufnehmen.

Jahr beginnt vielversprechend

Das neue Jahr beginnt für Elsdorfs Bürgermeister Andreas Bellmann (CDU) also recht vielversprechend. „Wir haben ja mit der Firma Noerpel ein ganz tolles, familiengeführtes Unternehmen. Die haben sich auch in der Gemeinde schon eingebracht“, hebt Bellmann lobend hervor. Noerpel habe auch schon Vereine gefördert.

150 Arbeitsplätze werden geschaffen

Insgesamt sollen in Elsdorf um die 150 Arbeitsplätze entstehen, teilt der Bürgermeister auf Nachfrage mit.

Rinderschlachtbetrieb vor der Fertigstellung

Ebenfalls in Kürze, wahrscheinlich im März, soll die Ostefleisch GmbH, ein Rinderschlachtbetrieb, ihren Betrieb im Logistikpark aufnehmen. Derzeit laufen die Bauarbeiten auf Hochtouren. Auch die Erweiterung des Gewerbeparks ist planerisch bereits angeschoben.  

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
112 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger