Pastor Wolfgang Preibusch aus Kirchtimke darf seit Sonntag wieder Gläubige in seiner Kirche begrüßen.

Pastor Wolfgang Preibusch aus Kirchtimke darf seit Sonntag wieder Gläubige in seiner Kirche begrüßen.

Foto: Saskia Harscher

Zeven

Gottesdienst: Ein Wechselspiel aus Nähe und Distanz

13. Mai 2020 // 07:35

Wie wird es sich anfühlen? Wie wird die Gemeinde reagieren? Gemeint ist der erste gemeinsame Gottesdienstsonntag der Kirchen in der Region seit März.

Türen stehen wieder offen

Wegen der Corona-Pandemie mussten auch die Gotteshäuser ihre Türen geschlossen halten. Pastor Martin Rothfuchs aus Tarmstedt und seine Kollegen Wolfgang Preibusch aus Kirchtimke und Martin Knapmeyer aus Zeven konnten den Gläubigen lange Zeit nur aus der Ferne nah sein - bis vor drei Tagen.

Was in der Kirche schon wieder möglich ist und was noch warten muss, lest ihr am Mittwoch in der ZEVENER-ZEITUNG und auf norderlesen.de.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

690 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger