Sibylle Heins und ihr Sohn Marco wollen mehr Eier an den Mann bringen. Sie haben sich nicht nur mehr Hühner angeschafft, sondern auch einen Hofladen eingerichtet. Dort gibt es auch Kartoffeln, Möhren und Nudeln.

Sibylle Heins und ihr Sohn Marco wollen mehr Eier an den Mann bringen. Sie haben sich nicht nur mehr Hühner angeschafft, sondern auch einen Hofladen eingerichtet. Dort gibt es auch Kartoffeln, Möhren und Nudeln.

Foto: Jakob Brandt

Zeven

Groß Meckelsen hat jetzt einen Dorfladen

20. November 2020 // 11:56

Hofläden sprießen momentan wie Pilze aus dem Boden. In Groß Meckelsen hat Familie Heins einen eröffnet. Dort gibt‘s Eier, Nudeln, Kartoffeln und Möhren.

Hühner gehören seit jeher zum Hof

Hühner gackern auf Lüddens Hoff in Groß Meckelsen schon seit mehr als 40 Jahren. „So lange ich denken kann“, sagt Sibylle Heins. Auf ihrem Hof gehörte das gackernde Federvieh immer dazu.

560 sollen es werden

Bislang wurden so um die 280 Hühner gehalten. Jetzt sollen es 560 werden.

Was sich die Familie davon verspricht und warum sie jetzt einen Hofladen eingerichtet hat, lest ihr jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
229 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger