Eine Streifenwagenbesatzung der Sittenser Polizei hat am Mittwochmorgen auf der Hanslinie A1 einen 29-jährigen Autofahrer wegen des Verdachts einer Fahrt unter Drogen aus dem Verkehr gezogen.

Eine Streifenwagenbesatzung der Sittenser Polizei hat am Mittwochmorgen auf der Hanslinie A1 einen 29-jährigen Autofahrer wegen des Verdachts einer Fahrt unter Drogen aus dem Verkehr gezogen.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Gyhum: Polizei zieht bekifften Autofahrer aus dem Verkehr

Von Nord 24
23. Juli 2020 // 11:35

Eine Streifenwagenbesatzung hat Mittwochmorgen auf der A1 bei Gyhum einen 29-jährigen Autofahrer wegen einer Fahrt unter Drogen aus dem Verkehr gezogen.

Anzeichen für Rauschgiftkonsum

Bei einer Verkehrskontrolle auf dem Parkplatz Glindbusch erkannten die Polizisten bei dem Mann Anzeichen für Rauschgiftkonsum. Ein Urintest bestätigte den Verdacht. Demnach hatte der Fahrer vor Fahrtantritt Marihuana geraucht.

Butprobe abgegeben

Er musste auf der Polizeiwache eine Blutprobe abgeben.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1440 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger