Bei Starkregen und Aquaplaning ist der 25-jährige Fahrer eines Leichenwagens in der Nacht zum Sonntag bei Hollenstedt verunglückt. Das teilt die Polizei mit.

Bei Starkregen und Aquaplaning ist der 25-jährige Fahrer eines Leichenwagens in der Nacht zum Sonntag bei Hollenstedt verunglückt. Das teilt die Polizei mit.

Foto: Friso Gentsch

Zeven

Hollenstedt: Fahrer verunglückt mit Leichenwagen

Von Joachim Schnepel
15. März 2021 // 10:29

Bei Starkregen und Aquaplaning ist der 25-jährige Fahrer eines Leichenwagens in der Nacht zum Sonntag bei Hollenstedt verunglückt.

Gegen Mittelschutzplanke gekracht

Der Mann verlor gegen 1.40 Uhr auf der nassen Richtungsfahrbahn Hamburg die Kontrolle über seinen Mercedes Van, krachte gegen die Mittelschutzplanke und kam vermutlich unbeleuchtet auf der Fahrspur zum Stehen.

BMW kracht in Leichenwagen

Nachdem der 25-Jährige seinen Wagen verlassen hatte, kollidierte ein 29-jähriger Autofahrer mit seinem BMW nahezu ungebremst mit dem verunglückten Leichenwagen. Der Mann im BMW erlitt dabei schwere, der Fahrer des Mercedes leichte Verletzungen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf über 70.000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
987 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger