Wo immer Akten zu Hause gelesen und bearbeitet werden können, wird das in der Region Zeven offenbar auch praktiziert.

Wo immer Akten zu Hause gelesen und bearbeitet werden können, wird das in der Region Zeven offenbar auch praktiziert.

Foto: picture alliance/dpa/Tittel

Zeven

Homeoffice genießt Priorität bei Zevener Behörden

Autor
Autor
Autor
Autor
Autor
Von mehreren Autoren
20. Januar 2021 // 09:45

Wir haben rund um Zeven in Rathäusern und Behörden nachgefragt, wie es dort um das Arbeiten zu Hause oder im Büro bestellt ist.

Homeoffice genießt eine hohe Priorität

Zusammenfassend lässt sich sagen: Homeoffice genießt eine hohe Priorität in den meisten Behörden der Region Zeven. Während im Finanzamt, beim Amtsgericht, und in den Rathäusern in Zeven, Gnarrenburg und Sittensen das Homeoffice weit vorne ist, sieht es in Selsingen und Tarmstedt aus verschiedenen Gründen noch anders aus.

Mehr dazu gibt es am Mittwoch in der Zevener Zeitung.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
1177 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger