Familie Samuelsen aus Zeven geht regelmäßig in die Hundeschule von Günter Mauritz. Die drei Flat Coated Retriever haben dort eine Menge Spaß.

Familie Samuelsen aus Zeven geht regelmäßig in die Hundeschule von Günter Mauritz. Die drei Flat Coated Retriever haben dort eine Menge Spaß.

Foto: Harder-von Fintel

Zeven

Hundetrainer berichtet: Lockdown führt zu Hunde-Käufen

14. Februar 2021 // 17:30

Im Lockdown kaufen sich viele Menschen einen Hund. Hundetrainer Günter Mauritz aus Godenstedt kann dem nicht nur Positives abgewinnen.

Mutig an der Leine

„Fiete“ marschiert brav an den anderen Hunden vorbei. Der dreijährige Cocker Spaniel zieht nicht an der Leine und das Wichtigste: Er bellt seine Artgenossen nicht mehr an, das war nicht immer so. Und auch der Welpe „Balu“ macht seine Sache gut, er tapert mutig und ordentlich neben seinem Frauchen her.

Diverse Rassen

In der Hundeschule von Günter Mauritz treffen Hunde jeglichen Alters und diverser Rassen aufeinander. „Ich finde es sehr wichtig, eine Hundeschule zu besuchen. Hier lernen Hunde schon früh, ordentlich an der Leine zu gehen. Und auch wer schon einen Hund hat, lernt immer wieder Neues dazu. Jeder Hund ist anders, und die Arbeit lohnt sich immer und macht auch Spaß“, erzählt Hundebesitzerin Simona Scholten.

Homeoffice und Kontaktbeschränkungen

In Godenstedt treffen sich Hundefreunde aus Soltau, Hamburg, Köln, Bremen, Winsen/Luhe, Frankfurt und aus der kompletten Region. Im Coronajahr haben sich viele Menschen einen Hund zugelegt. Sie sind viel zuhause, arbeiten im Homeoffice und glauben so, viel Zeit für das Tier zu haben. Und auch die Kontaktbeschränkungen haben die Menschen im wahrsten Sinne auf den Hund gebracht.

Was kommt danach?

„Aber was ist nach Corona? Alle holen sich einen Hund und keiner weiß, wie man damit umgehen soll. Das erlebe ich oft. Die Hunderasse wird eher mit dem Herzen gekauft und die Bedürfnisse des Tieres werden nur sehr wenig beachtet“, erzählt der Heeslinger, der auch aus diesen Gründen Vorteile im niedersächsischen Gesetz mit dem Hundeführerschein sieht. Mit der Anschaffung eines Hundes beginnt eine lebenslange Verpflichtung, und die unterschätzen nach Angaben des Experten einige Hundebesitzer.

Was der Experte sonst noch über das Leben mit einem Hund erzählt und welche Voraussetzungen zuhause erfüllt werden müssen, um sich guten Gewissens einen Vierbeiner zuzulegen, lest Ihr Montag in der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
974 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger