Dieses Protestschild vor dem Boitzener Spielkreis „Die Dorfmäuse“ wird nicht mehr gebraucht. Der zuständige Fachausschuss hat einstimmig für den Erhalt der Einrichtung votiert. Die entscheidende Abstimmung im Heeslinger Gemeinderat dürfte damit nur noch Formsache sein.

Dieses Protestschild vor dem Boitzener Spielkreis „Die Dorfmäuse“ wird nicht mehr gebraucht. Der zuständige Fachausschuss hat einstimmig für den Erhalt der Einrichtung votiert. Die entscheidende Abstimmung im Heeslinger Gemeinderat dürfte damit nur noch Formsache sein.

Foto: Bert Albers

Zeven

Im Spielkreis Boitzen geht es doch weiter

17. September 2020 // 08:01

Der Spielkreis im Heeslinger Ortsteil Boitzen ist gerettet. Der zuständige Fachausschuss hat sich gegen die Schließung ausgesprochen.

Pläne waren nicht neu

Die Sache schien besiegelt. Schon vor drei Jahren stellte der Rat der Gemeinde Heeslingen klar, dass der letzte Spielkreis weit und breit auf der Kippe stand. Im August wurden dann konkrete Pläne bekannt. Denen zufolge sollten „Die Dorfmäuse“ nächstes Jahr in die neue Heeslinger Kita umsiedeln. Die Eltern protestierten. Jetzt freuen sie sich über ein Umdenken der Politiker.

Warum der Spielkreis geschlossen werden sollte und wie nun die Wende erklärt wurde, steht in der Donnerstagausgabe der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1228 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger