Die bunte Zukunft der Glasfaser-Technologie hält auch in Gnarrenburg Einzug. Doch nicht überall läuft es reibungslos.

Die bunte Zukunft der Glasfaser-Technologie hält auch in Gnarrenburg Einzug. Doch nicht überall läuft es reibungslos.

Foto: Woitas/dpa

Zeven

In Gnarrenburg hakt es in Sachen Glasfaser

Von nord24
23. Januar 2020 // 17:33

Der Glasfaserausbau ist eigentlich eine gute Sache, in Gnarrenburg führte er jetzt aber dazu, dass einige Bewohner zum Teil wochenlang Festnetz und Internet nicht nutzen konnten. Ein Kommunikationsfehler, bedauert die EWE. Aufgrund von Komplikationen sei der Ausbau der neuen Leitungen in einem Bereich noch nicht abgeschlossen gewesen, die alten Verbindungen seien aber schon gekündigt worden. Wie die EWE auf das Problem reagiert, lest ihr Freitag in der Zevener Zeitung.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1822 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger