Weil er zu spät bemerkt hat, dass das Auto vor ihm bremst, fuhr ein 16-jähriger Biker am Dienstag auf. Bei dem Unfall verletzte er sich.

Weil er zu spät bemerkt hat, dass das Auto vor ihm bremst, fuhr ein 16-jähriger Biker am Dienstag auf. Bei dem Unfall verletzte er sich.

Foto: Gentsch/dpa

Zeven

In Rotenburg: 16-jähriger Biker kracht gegen Fahrschulwagen

Von nord24
29. Januar 2020 // 10:40

Beim Zusammenstoß mit einem Fahrschulwagen ist ein 16-jähriger Biker Dienstagnachmittag in Rotenburg verletzt worden. Der Jugendliche war laut Polizei mit seinem Leichtkraftrad hinter dem Fahrschulwagen unterwegs. Als dessen Fahrer verkehrsbedingt bremste, fuhr er auf. Er zog sich Verletzungen an Hand und Bein zu. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1500 Euro.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1709 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger