Noch während die Mitarbeiter des Bauhofes die Absperr-Baken aufstellen,  stehen die ersten Verkehrsteilnehmer vor der Absperrung und protestieren lautstark.

Noch während die Mitarbeiter des Bauhofes die Absperr-Baken aufstellen, stehen die ersten Verkehrsteilnehmer vor der Absperrung und protestieren lautstark.

Foto: G. Holsten

Zeven

Jahnstraße in Heeslingen ab sofort voll gesperrt

Von Andreas Kurth
5. Oktober 2017 // 17:45

Jetzt wird es in Heeslingen richtig schwierig. Kaum ist die Landesstraße voll gesperrt, suchen sich Ortskundige eine Umfahrung. Dabei wird die Jahnstraße schwer beansprucht - und jetzt voll gesperrt.

Absperr-Baken stehen auf Höhe des Waldstadions

"Aufgrund der starken Verkehrsbelastung der Jahnstraße in Heeslingen wird diese für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Anlieger können bis zu den Absperr-Baken am Sportplatz ihre Grundstücke wie gewohnt erreichen", so der zuständige Sachbearbeiter Tim Burow aus dem Zevener Rathaus. Wie lange die Sperrung bestehen bleibt, ist nicht absehbar.

Norden und Süden von Heeslingen sind getrennt

Durch die Sperrung der Jahnstraße sind der Nord- und der Südteil von Heeslingen komplett voneinander getrennt, da beide Straßen über die Oste nicht für den Durchgangsverkehr befahrbar sind. Für die Heeslinger Bürger bringt das unerwartete Umwege mit sich. Sie müssen entweder über Zeven und Offensen, oder über Wiersdorf und Weertzen den jeweils anderen Teil ihres Dorfes erreichen.

Schule und Kita nur über weite Umwege erreichbar

Konsequenzen wird die Sperrung auch für den Schülerverkehr haben. Aus dem Süden von Heeslingen führt der Weg zur Oste-Grundschule und zum Kindergarten Oste-Wichtel per Pkw nur über Wiersdorf und Weertzen. Nach den Ferien wird sich zeigen, welche Auswirkungen das hat.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

966 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger