Die fleißige Biene dient den Landfrauen als Symbol. Für den Verein in Rhade könnte das Fehlen von Kandidatinnen für mehrere Vorstandsämter jedoch schon bald das Aus bedeuten.

Die fleißige Biene dient den Landfrauen als Symbol. Für den Verein in Rhade könnte das Fehlen von Kandidatinnen für mehrere Vorstandsämter jedoch schon bald das Aus bedeuten.

Foto: Lohmann

Zeven

Kandidatinnen für Vorstand fehlen: Landfrauenverein Rhade droht das Aus

Von Lutz Hilken
7. Januar 2020 // 17:15

Weil der Landfrauenverein Rhade bisher keine Kandidatinnen für mehrere Vorstands-Ämter bei der Wahl am 20. Februar findet, droht ihm die Auflösung. 

Rhade: Fusion als Option

Sollten sich keine Nachfolgerinnen für die 1. Vorsitzende, die Kassenführerin und die Schriftführerin finden, steht der Verein also vor dem Aus. Eine Option wäre die Fusion mit dem Landfrauenverein Wilstedt, berichtet die Rhader Vorsitzende Ilse Halupzok - die Mitglieder haben das Wort.
Ein Interview mit der 1. Vorsitzenden über das Dilemma des  Landfrauenvereins lest Ihr in der Mittwoch-Ausgabe der ZEVENER ZEITUNG.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

11094 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram