Das Bild zeigt Joachim Kunkel im Foyer der Räucherei.

Auch er hat in der Krise schwer zu kämpfen: Hans-Joachim Kunkel, Inhaber der Räucherei in Klein Meckelsen.

Foto: Jakob Brandt

Zeven

Klein Meckelsen: Räucherei kämpft sich durch Krise

17. Februar 2021 // 18:33

Gastronomie, Hotellerie und Reisebranche leiden in der Corona-Pandemie. Direkt Betroffene in der zweiten Reihe aber werden oft übersehen.

Kurzarbeit seit einem Jahr

So wie die Räucherei Kunkel in Klein Meckelsen. Der Produzent erlesener Fischspezialitäten hat ebenfalls mit den Corona-Folgen zu kämpfen. Weil die Gastronomie geschlossen ist, Flug- und Kreuzfahrtlinien zu gut wie keine Produkte mehr abnehmen, meldete das Unternehmen schon im März vergangenen Jahres Kurzarbeit an.

Durch und durch Optimist

Um den Betrieb über Wasser zu halten, greift Firmenchef Hans-Joachim Kunkel jetzt auch auf seine Altersvorsorge zurück. Kunkel ist Optimist. Durch und durch. Und ein Kämpfer.

Mehr auf NORD|ERLESEN

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
1060 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger