Auktionator Ralph Paulsen und seine beiden Meisjes gratulieren Marek und Gaby Quistek aus Dortmund. Das Ehepaar zahlte in Zeven 561 Euro für den Fisch.

Auktionator Ralph Paulsen und seine beiden Meisjes gratulieren Marek und Gaby Quistek aus Dortmund. Das Ehepaar bekam den Zuschlag für den Fisch.

Foto: Millert

Zeven

Kleines Matjesfass bringt in Zeven große Summe ein

Von Bert Albers
16. Juni 2019 // 16:15

Für die gute Sache zeigt man sich auch in Zeven gern spendabel. Ein Ehepaar aus Dortmund hat dort ein Fass Matjes ersteigert. Am Ende brachte der Fisch einen Rekorderlös ein. 

Es war das 17. Matjesfest in Zeven

Das Wochenende stand ganz im Zeichen des 17. Matjesfestes. Und vor allem Marek und Gaby Quistek werden sich noch lange daran erinnern. Das Ehepaar nahm von dort nämlich ein kleines Fass Matjes mit nach Hause.

Fisch wird in Dortmund verspeist

Das Paar war eigens zu der Veranstaltung aus Dortmund angereist. Und es beteiligte sich eifrig an der amerikanischen Versteigerung. Auktionator Ralph Paulsen gab alles, um den Erlös in die Höhe zu treiben. Am Ende hatte er sich heiser geschrien.

Erlös wird geteilt

Doch es lohnte sich. Immerhin 561 Euro brachte die Aktion ein. Das Geld ist für zwei gemeinnützige Zwecke bestimmt. Je die Hälfte bekommen der Kinderhof in Meinstedt und die Evangelische Jugend der Kirchengemeinde Zeven.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

10237 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram