Gleich mehrere Strafverfahren leitete die Polizei am Sonnabend in Scheeßel gegen eine 35 Jahre alte Autofahrerin ein.

Gleich mehrere Strafverfahren leitete die Polizei am Sonnabend in Scheeßel gegen eine 35 Jahre alte Autofahrerin ein.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Kuriose Drogenfahrt mit finnischem Auto in Scheeßel

Von Nord24
6. Dezember 2020 // 15:33

Mehrere Strafverfahren und offene Fragen ergaben sich für die Polizei nach einer Kontrolle in Scheeßel. Im Fokus: eine 35-jährige Autofahrerin aus Bothel.

Am späten Sonnabendabend hatten Polizisten den Wagen mit finnischem Kennzeichen in Scheeßel gestoppt. Der Verdacht, dass die Fahrerin unter dem Einfluss von Drogen stand, bestätigte sich: Ein erster Test verwies laut den Ordnungshütern auf Kokain und Cannabis.

Polizei hat noch Fragen

Da zudem das Fahrzeug weder zugelassen noch versichert war, endete die Fahrt für die 35-Jährige an Ort und Stelle. Gegen sie laufen nun gleich mehrere Strafverfahren. Zudem interessieren sich die Beamten dafür, was es mit dem hier doch sehr ungewöhnlichen finnischen Kennzeichen auf sich hat.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
545 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger