Im Landkreis gibt es seit Donnerstag 21 neue Corona-Fälle. Insgesamt wurden bisher 955 Fälle gezählt.

Im Landkreis gibt es seit Donnerstag 21 neue Corona-Fälle. Insgesamt wurden bisher 955 Fälle gezählt.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Landkreis Rotenburg verzeichnet 21 neue Corona-Fälle

Von Nord 24
20. November 2020 // 13:37

Im Landkreis gibt es seit Donnerstag 21 neue Corona-Fälle. Insgesamt wurden bisher 955 Fälle gezählt.

729 gelten als genesen

729 davon sind mittlerweile wieder genesen. Damit gibt es aktuell 220 Infizierte, von denen sich 22 Personen in stationärer Behandlung befinden.

79 Neuinfektionen in einer Woche

Die sogenannte „7-Tage-Inzidenz“ liegt für das gesamte Kreisgebiet somit bei 79 Neuinfektionen in Bezug auf 100 000 Einwohner und sinkt damit leicht gegenüber dem Vortag. Es handelt sich um 515 Männer und 440 Frauen.

81 aktive Fälle in Rotenburg

Die meisten aktiven Fälle spielen sich erneut im Bereich der Stadt Rotenburg ab (81). In der Samtgemeinde Zeven gibt es 22 aktive Fälle, in der Samtgemeinde Tarmstedt 13 und in der Samtgemeinde Sittensen fünf. Allein 39 aktive Fälle wurden im Bereich der Samtgemeinde Sottrum registriert.

765 Personen in Quarantäne

Die meisten Infizierten sind zwischen 20 und 29 Jahre alt. 765 Personen sind in Quarantäne.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
137 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger