Viele Bürger möchten sich jetzt gegen das Coronavirus impfen lassen. Doch bei der Terminvergabe ist Geduld gefragt.

Viele Bürger möchten sich jetzt gegen das Coronavirus impfen lassen. Doch bei der Terminvergabe ist Geduld gefragt.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Landkreis Rotenburg vergibt keine Impftermine

2. Februar 2021 // 14:09

Der Landkreis Rotenburg bekommt viele Anrufe: Bürger möchten über das Kreishaus einen Impftermin machen. Doch das funktioniert nicht.

Nur über die Hotline

Aufgrund zahlreicher Anrufe beim Gesundheitsamt und über das Bürgertelefon weist der Landkreis Rotenburg noch einmal darauf hin, dass Termine für die Impfzentren nach wie vor ausschließlich über die landesweite Impfhotline unter der Telefonnummer 0800/9988665 oder über das Online-Impfportal des Landes Niedersachsen www.impfportal-niedersachsen.de gebucht werden müssen. „Der Landkreis selbst kann keine Termine vergeben“, teilt dessen Pressestelle mit.

Geduld ist gefragt

Am Bürgertelefon des Landkreises werden nur allgemeine Fragen zu Corona beantwortet, Informationen zu den Impfungen können dort nicht gegeben werden. Der Kreis bittet die Bürger weiterhin um Geduld, zumal es derzeit noch keinen Termin für eine nächste Impfstofflieferung des Landes an das Zevener Impfzentrum gibt.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
939 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger