Die Verschärfung der Düngeverordnung lässt Landwirten keine Ruhe.

Die Verschärfung der Düngeverordnung lässt Landwirten keine Ruhe.

Foto: Schulze/dpa

Zeven

Landwirt übt Kritik an seinen Kollegen

Von thorsten.kratzmann
15. Januar 2020 // 15:00

Auch im neuen Jahr lässt die drohende Verschärfung der Düngeverordnung Landwirten keine Ruhe. Doch es herrscht offenbar keine Einheit in den Reihen der Bauern.

Kritik aus den eigenen Reihen

Während die Initiative „Land schafft Verbindung“ zu neuerlichen Demonstrationen aufruft, um gegen die aktuelle Politik der Bundesregierung zu protestieren, übt manch ein Landwirt Kritik an Kollegen, die sich nicht an die Regeln halten. Ein Landwirt, der anonym bleiben möchte, kritisiert seine Kollegen. Zu den Vorwürfen nimmt Dirk Schröder, landwirtschaftlicher Unternehmensberater in Zeven, Stellung.
Was der Landwirt kritisiert und was Dirk Schröder dazu sagt, lest ihr auf norderlesen.de.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1467 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger