Die Vertreter von Naturschutzbund und Junglandwirten nach dem Austausch.

Die Vertreter von Naturschutzbund und Junglandwirten nach dem Austausch.

Foto: Graham Warren

Zeven

Landwirte und Naturschützer suchen nach Gemeinsamkeiten

Von Stephan Oertel
4. Oktober 2020 // 14:31

Wie bringt man die Sichtweisen von Bauern und Naturschützern zusammen? Darum ging es bei einem Treffen von Junglandwirten und Vertretern des NABU.

Nicht die erste Annäherung

Es ist nicht die erste Annäherung. Erst im Januar hatten sich Landwirte und Umweltschützer des Bundes für Umwelt- und Naturschutz (BUND) in Rotenburg getroffen. In Bremervörde gingen jetzt Junglandwirte und Vertreter des NABU-Kreisverbandes Bremervörde-Zeven aufeinander zu.

Miteinander reden statt übereinander

Miteinander reden statt übereinander, lautete das Motto. Initiiert und organisiert hatten das Treffen Heiko Philipp, Geschäftsführer der Junglandwirte, und Renate Warren aus dem NABU-Vorstand.

Mehr über den Austausch lest Ihr morgen in der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
62 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger