Christian Lange (links) von Pro Zeven und einige Mitstreiter probieren fürs Foto schon mal die neue alte Boulebahn im Zevener Stadtpark aus. Wer mitspielen möchte, schaut einfach vorbei.

Christian Lange (links) von Pro Zeven und einige Mitstreiter probieren fürs Foto schon mal die neue alte Boulebahn im Zevener Stadtpark aus. Wer mitspielen möchte, schaut einfach vorbei.

Foto: Hellwig

Zeven

Mitspieler gesucht: Verein Pro Zeven will Boule im Stadtpark populär machen

Von nord24
5. September 2018 // 15:15

Wenn es nach dem Verein Pro Zeven geht, dann soll im Zevener Stadtpark wieder mehr Boule gespielt werden. Das Ehepaar Bärbel und Horst Berding hatte das Spiel im Jahr 2000 aus Frankreich in Zeven etabliert. Doch mit der Zeit bröckelte der Spielerstamm und die Tradition starb aus.

Früher feste Spielzeiten

In Frankreich wird Boule quasi an jeder Ecke gespielt, und auch in Zeven kam das Spiel gut an. „Wir hatten zwei Mal die Woche feste Spielzeiten und haben den Stadtpark schon ein ganzes Stück belebt“, erinnert sich Bärbel Berding. Von 2002 bis 2008 gab es sogar Turniere mit dem jeweiligen Stadtmeisterpaar an der Spitze.

Noch eine kleine Gruppe

Nun wurde das Spiel wiederbelebt: „Wir sind eine kleine Gruppe, die sonntags zusammen Boule spielen“, erklärt Christian Lange. „Alle Interessierten sind eingeladen, die Bahn zu nutzen.“

Boule-Set ausleihen

Beim Bürgerservice kann gegen eine Pfandgebühr ein komplettes Set ausgeliehen werden. „Wir wollen die Bahn wieder in die Köpfe der Zevener bringen. So wie es damals von Bärbel und Horst Berding gedacht war“, betont auch Jürgen Kubenk, Vorsitzender von Pro Zeven.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7867 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram